Kaspertheater
Das Kaspertheater ist ein Saaltheater .... Zuschauerkreis: Kinder bis 8 Jahre und Erwachsene .... kein Laufpublikum !!!
 

Eine Szenenbeschreibung

Die Theatervorführung beginnt mit einem Gespräch vor dem Puppentheater und einer Animation mit Musik und Gesang. Anschließend begrüßt der Theaterdirektor sein Publikum und eröffnet das Spiel. Das Spielgeschehen folgt einem Spannungsbogen (Einführung, Konflikt, Konfliktlösung und zum Schluss ein Figurentanz).  Dabei entsteht  eine kribbelnde  Spannung  und Emotionen werden frei! Im direkten Spiel sagen die Kinder den Figuren, was richtig, und was falsch ist. Die Phantasien der Kinder werden intensiv angeregt. Die Eltern sind meistens erstaunt, was ihre Kinder den Figuren alles raten, wie sie kreativ sind und wie sie sich darum bemühen, das "Gute, das Gerechte, und das Partnerschaftliche" im Spielverlauf zu fördern. Dass dies nie geräuschlos abläuft, liegt auf der Hand. Zum Abschluss erfolgt ein Figurentanz, der es den Kindern ermöglicht, ihre Spannungen zu lösen und Fröhlichkeit zu entwickeln. 

Interaktion
Spannung
Eigenaktivität
Konfliktlösung
 
 
 
 
 
 
Hier können Sie sich über die Programmpunkte informieren
Hier können Sie sich die Figuren ansehen
Hier finden Sie die Auftrittsbedingungen
Hier finden Sie weitere Angebote für Ihre Veranstaltung
Hier geht es so Portalseite zurückHier können Sie mir eine eMail schreiben!
Copyright  2004 * Figurenkabinett * Helmut Schmidt * Stand: 10.03.2011